Product Description

Unbekannte Seiten der Biographie des Politikers F.R. Koslow

Frol Koslow wurde in der Kasimov-Region des Rjasaner Gebiets geboren. Nach dem Erscheinen des Buches «Chruschtschows Nachfolger» (Autor A. F. Agarew) rief die Biographie Koslows ein großes Interesse der Leser hervor. Frol Koslow war in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts Vorsitzender des Ministerrats der RSFSR und Sekretär des ZK der KPdSU. Es gibt jedoch nicht wenig weiße Flecke in seiner Biographie.

Ein solcher Fleck ist seine angespannte und produktive Arbeit als Zweiter Sekretär des Kuibyschewer Gebietskomitees der KPdSU nach dem Krieg, als er für die Luftfahrtindustrie, für das Bauen des Düsenbombers Tu-4 und des Düsenjägers MiG-15 verantwortlich war. In dieser Ausgabe wird Koslows Tätigkeit als Staatsmann und Politiker anhand von Archivakten betrachtet. In diesem Buch werden Materialien über die Teilnahme deutscher Luftfahrtspezialisten zu Beginn der Produktion von Flugzeugtriebwerken in der Stadt Kuibyschew dargelegt.

Rjasan: Verlag «Das Russische Wort», 2014
168 Seiten, A5 Format, gebunden